Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0064309/tharanis/wp-content/plugins/role-scoper/taxonomies_rs.php on line 100

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0064309/tharanis/wp-content/plugins/role-scoper/taxonomies_rs.php on line 100

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w0064309/tharanis/wp-content/plugins/role-scoper/taxonomies_rs.php:100) in /www/htdocs/w0064309/tharanis/wp-includes/feed-rss2-comments.php on line 8
Kommentare zu: 2.Teil 04.Juni 2009 * Piercing-Day * http://persephone.schattendings.de/2009/06/08/2teil-04juni-2009-piercing-day/ Sun, 09 Jan 2011 23:58:26 +0200 http://wordpress.org/?v=2.8.4 hourly 1 Von: Amy http://persephone.schattendings.de/2009/06/08/2teil-04juni-2009-piercing-day/#comment-18140 Amy Tue, 10 Nov 2009 16:26:23 +0000 http://persephone.schattendings.de/?p=342#comment-18140 Ich finde das piercing echt gut!!!! ich will mir auch eins stechen lassen!!! An der rechten unterlippe!!!!!! Bin aber erst 14 meine eltern findens zwar nich so gut aber ich hoff das ich s bekomm weil ich es schon will seit ich 12 bin!!!! Ich bin eben wie mein Vater er isch fast am ganzen körper ,,bemalt" ;-) LG Amy Ich finde das piercing echt gut!!!! ich will mir auch eins stechen lassen!!! An der rechten unterlippe!!!!!! Bin aber erst 14 meine eltern findens zwar nich so gut aber ich hoff das ich s bekomm weil ich es schon will seit ich 12 bin!!!! Ich bin eben wie mein Vater er isch fast am ganzen körper ,,bemalt” ;-) LG Amy

]]>
Von: Persephone http://persephone.schattendings.de/2009/06/08/2teil-04juni-2009-piercing-day/#comment-16578 Persephone Fri, 10 Jul 2009 13:48:20 +0000 http://persephone.schattendings.de/?p=342#comment-16578 @Raven Glücklicherweise musste ich mir noch keinen dummen Kommentar anhören. Ich finde, dass Piercing fügt sich so harmonisch in mein Gesicht, dass es kaum auffällt. Richtig auffällig wird es erst, wenn mehrere Schmuckstücke im Gesicht prangen. Seither achte ich sehr auf Piercings bei anderen Leuten, aber ich sehe fast niemanden, der gepierct, außer ab und zu einen Nasenstecker. Wo sind die nur alle? Die Nasenbrücke wird wahrscheinlich mein nächstes Piercing sein. Vielleicht machen wir es, wenn Du zu mir kommst. Schön bei einem Tattoo am Handgelenk finde ich, dass es aussieht wie ein Stigma, ein heiliges Mal. Handrücken finde ich gut, weil es ins Auge springt und sich schlecht verbergen lässt. Es drückt der Persönlichkeit einen besonderen Stempel auf. Die schnelle Abnutzung am Handgelenk würde zudem gegen das Handgelenk sprechen. Ja Bodymodification beweisen einem, dass man noch am Leben ist und seinen Körper wieder spürt. Während einer Depression oder tödlichen Krankheit kann man schnell das Gefühl für den Körper verlieren. Der V-Avatar muss sein. Freiheitskämpfer! :anhimmeln @Raven
Glücklicherweise musste ich mir noch keinen dummen Kommentar anhören. Ich finde, dass Piercing fügt sich so harmonisch in mein Gesicht, dass es kaum auffällt. Richtig auffällig wird es erst, wenn mehrere Schmuckstücke im Gesicht prangen.
Seither achte ich sehr auf Piercings bei anderen Leuten, aber ich sehe fast niemanden, der gepierct, außer ab und zu einen Nasenstecker. Wo sind die nur alle?

Die Nasenbrücke wird wahrscheinlich mein nächstes Piercing sein. Vielleicht machen wir es, wenn Du zu mir kommst.

Schön bei einem Tattoo am Handgelenk finde ich, dass es aussieht wie ein Stigma, ein heiliges Mal. Handrücken finde ich gut, weil es ins Auge springt und sich schlecht verbergen lässt. Es drückt der Persönlichkeit einen besonderen Stempel auf.
Die schnelle Abnutzung am Handgelenk würde zudem gegen das Handgelenk sprechen.

Ja Bodymodification beweisen einem, dass man noch am Leben ist und seinen Körper wieder spürt. Während einer Depression oder tödlichen Krankheit kann man schnell das Gefühl für den Körper verlieren.

Der V-Avatar muss sein. Freiheitskämpfer! :anhimmeln

]]>
Von: Raven http://persephone.schattendings.de/2009/06/08/2teil-04juni-2009-piercing-day/#comment-16489 Raven Tue, 07 Jul 2009 15:15:34 +0000 http://persephone.schattendings.de/?p=342#comment-16489 Sieht gut aus! :top Das Thema Body Modification spaltete schon immer die Gemüter. Ich glaube, man kann es nur hassen oder lieben. - so, wie es ihm gefällt. Mit Tattoos oder Piercings jenseits der Ohren ist man auch heute noch in der Minderheit und fällt natürlich auf, insofern muss man leider mit dummen Kommentaren rechnen. Was ich jedoch dreist finde, ist die Tatsache, dass die nicht-Gepiercten oder nicht-Tätowierten immer meinen, ihre Meinung ungefragt hinausposaunen zu müssen, nicht nur im Internet. Irgendwer, oft genug wildfremde Menschen, quatscht Dich früher oder später immer an und drückt Dir seine Meinung aufs Auge. Gehe ich durch die Welt und teile jemand dahergelaufenen Hansel mit, was ich von seinen Klamotten halte oder von seiner Frisur? Nein, natürlich nicht. Aber Tattoos und Piercings interpretieren einige Zeitgenossen offensichtlich als Freifahrtschein dafür. :wut Ich persönlich bin Piercings gegenüber recht neutral eingestellt. Für mich selbst habe ich es nie in Betracht gezogen, zumindest jenseits der Ohren, aber bei anderen finde ich es durchaus gut, je nach Fall. Ich glaube, das mit der Nasenbrücke ist ein Märchen. Da wird doch nur die Haut durchstochen, nicht der Knorpel, was soll daran so gefährlich sein? Das gehört wohl auch zur Panikmache. Ich finde das Handgelenk schöner für ein Tattoo als den Handrücken - ich finde den Handrücken generell nicht so toll als Platz für ein Tattoo - jedoch hieß es in meinen Tattoo-Communities auf Livejournal immer, da wird es schnell unschön und wäre gerade bei feineren Sachen nicht zu empfehlen, weil der Bereich durch die Handbewegung ziemlich strapaziert wird. "Ich glaube, mein Appetit auf Körperzier liegt nicht zu letzt daran, dass ich vielleicht bald keinen Körper mehr haben werde und ich mich nochmal so richtig in meiner Leibhaftigkeit suhlen muss. Als ich Donnerstag Morgen aufgestanden war, dachte ich einen Moment lang: Ein Piercing lohnt sich doch gar nicht mehr. Nix da - es lohnt sich bestimmt." Kann ich verstehen, so ähnlich erging es mir während meiner bislang schwersten Depression. Da musste auch früher oder später ein Tattoo her. Da fällt mir ein, ich habe darüber ja auch noch nicht gebloggt... PS: Cooler Avatar! ;) Sieht gut aus! :top

Das Thema Body Modification spaltete schon immer die Gemüter. Ich glaube, man kann es nur hassen oder lieben. – so, wie es ihm gefällt.
Mit Tattoos oder Piercings jenseits der Ohren ist man auch heute noch in der Minderheit und fällt natürlich auf, insofern muss man leider mit dummen Kommentaren rechnen. Was ich jedoch dreist finde, ist die Tatsache, dass die nicht-Gepiercten oder nicht-Tätowierten immer meinen, ihre Meinung ungefragt hinausposaunen zu müssen, nicht nur im Internet. Irgendwer, oft genug wildfremde Menschen, quatscht Dich früher oder später immer an und drückt Dir seine Meinung aufs Auge. Gehe ich durch die Welt und teile jemand dahergelaufenen Hansel mit, was ich von seinen Klamotten halte oder von seiner Frisur? Nein, natürlich nicht. Aber Tattoos und Piercings interpretieren einige Zeitgenossen offensichtlich als Freifahrtschein dafür. :wut

Ich persönlich bin Piercings gegenüber recht neutral eingestellt. Für mich selbst habe ich es nie in Betracht gezogen, zumindest jenseits der Ohren, aber bei anderen finde ich es durchaus gut, je nach Fall.

Ich glaube, das mit der Nasenbrücke ist ein Märchen. Da wird doch nur die Haut durchstochen, nicht der Knorpel, was soll daran so gefährlich sein?
Das gehört wohl auch zur Panikmache.

Ich finde das Handgelenk schöner für ein Tattoo als den Handrücken – ich finde den Handrücken generell nicht so toll als Platz für ein Tattoo – jedoch hieß es in meinen Tattoo-Communities auf Livejournal immer, da wird es schnell unschön und wäre gerade bei feineren Sachen nicht zu empfehlen, weil der Bereich durch die Handbewegung ziemlich strapaziert wird.

“Ich glaube, mein Appetit auf Körperzier liegt nicht zu letzt daran, dass ich vielleicht bald keinen Körper mehr haben werde und ich mich nochmal so richtig in meiner Leibhaftigkeit suhlen muss.
Als ich Donnerstag Morgen aufgestanden war, dachte ich einen Moment lang: Ein Piercing lohnt sich doch gar nicht mehr. Nix da – es lohnt sich bestimmt.”

Kann ich verstehen, so ähnlich erging es mir während meiner bislang schwersten Depression. Da musste auch früher oder später ein Tattoo her.

Da fällt mir ein, ich habe darüber ja auch noch nicht gebloggt…

PS: Cooler Avatar! ;)

]]>
Von: gretel http://persephone.schattendings.de/2009/06/08/2teil-04juni-2009-piercing-day/#comment-15866 gretel Mon, 15 Jun 2009 10:12:08 +0000 http://persephone.schattendings.de/?p=342#comment-15866 genauso seh ich dich ;-) mit ring hab ich`s mir gar nicht vorgestellt und stimmt: das würde nicht passen genauso seh ich dich ;-) mit ring hab ich`s mir gar nicht vorgestellt und stimmt: das würde nicht passen

]]>
Von: Persephone http://persephone.schattendings.de/2009/06/08/2teil-04juni-2009-piercing-day/#comment-15842 Persephone Sun, 14 Jun 2009 13:56:03 +0000 http://persephone.schattendings.de/?p=342#comment-15842 @gretej: Ja vielleicht auch ein Augenbrauen-Piercing, aber nur einen vertikalen Stab. Die Ringe gefallen mir nicht so gut. @gretej:
Ja vielleicht auch ein Augenbrauen-Piercing, aber nur einen vertikalen Stab. Die Ringe gefallen mir nicht so gut.

]]>
Von: gretel http://persephone.schattendings.de/2009/06/08/2teil-04juni-2009-piercing-day/#comment-15765 gretel Thu, 11 Jun 2009 07:15:44 +0000 http://persephone.schattendings.de/?p=342#comment-15765 ich kann mir bei dir besonders gut so ein augenbrauenpiercing vorstellen würde dir total gut stehen ich kann mir bei dir besonders gut so ein augenbrauenpiercing vorstellen

würde dir total gut stehen

]]>